XI. Nationale Konferenz zur Cyber-Kriegsführung

COVID UND CYBER-SICHERHEIT: von der Pandemiebekämpfung bis zum Strukturwandel

15. Dezember 2020


09:05 Paolo Lezzi – Konferenzvorsitzender (EUCACS-Vizepräsident, CEO InTheCyber Group)

09:15 Angelo Tofalo – (Unterstaatssekretär für Verteidigung)

09:30 Rossella Lisabettini – (Governance Risk & Compliance Team Leader – InTheCyber Group): „Der nationale Cybersicherheits-Perimeter, der durch das neue DPCM umrissen wird“.

09:45 Andrea Chittaro – (AIPSA-Präsident, Senior Vice President Global Security & Cyber Defence Snam Spa): „Unternehmenssicherheitsorganisationen in Notfallstrategien“.

10:05 Israel Barak – (CISO – Cybereason): „Cyber-Verteidigung in einer pandemischen Welt“.

10:25 Uhr Massimo Ravenna – (CISO – ACEA): „Ein föderierter Ansatz für die Cybersicherheit

10:45 Leonardo Rosa – (Leiter der Abteilung Datenmanagement und IT-Sicherheit – Banco BPM)

11:05 Rossella Macinante – (Practice Leader – NetConsulting cube): „Cybersecurity Barometer 2020“.

Moderator: Michele Colajanni (Universität von Modena und Reggio Emilia, EUCACS-Präsident)

  • A2A – Alessandro Manfredini – (Direktor der Gruppe Sicherheit & Cyber Defence bei A2A und Vizepräsident der AIPSA – Associazione Italiana Professionisti Security Aziendale)
  • Barilla – Alberto Maldino – (Senior Manager für Cybersicherheit)
  • Poste Italiane – Nicola Sotira – (Leiter des CERT)
  • Vodafone – Corradino Corradi – (Leiter der Abteilung Cybersicherheit)
  • Akamai – Marco Giusti – Verkaufsleiter
  • Cisco – Andrea Negroni – (Landesleiter Cybersicherheit Cisco Italien)
  • TIM – Tommaso Bonaccorsi – Leiter des Marktangebots für Unternehmen Go to Market Management
  • RSA – Giovanni Napoli – (Leiter Systemtechnik EMEA)
  • Sonicwall – Fabrizio Corradini – (Direktor Strategisches Konto Südeuropa)